KMU AWARE Ergebnisse auf der Konferenz ARES 2017 präsentiert

Projektmitarbeiter Peter Mayer wird im Rahmen von KMU AWARE erarbeitete Ergebnisse auf der Konferenz ARES 2017 („12. International Conference on Availability, Reliability, Security“) vorstellen, welche vom 29. August – 1. September 2017 in Reggio Calabria, Italien, stattfinden wird. Das kürzlich für die Konferenz akzeptierte Paper hat den Titel „Reliable Behavioural Factors in the Information Security Context“.

In seinem Vortrag und der dazugehörigen Veröffentlichung erläutert Peter Mayer, dass sicheres Verhalten bei Benutzern von IT-Systemen oftmals von vielen verschiedenen Faktoren abhängt (z.B. Motivation des Mitarbeiters, oder Aufwand den das sichere Verhalten erzeugt). Insbesondere die in der Psychologie beschriebenen Einflussfaktoren aus behaviouralen Theorien (also Theorien, welche das Verhalten von Menschen beschreiben) liefern hier wichtige Hinweise. Jedoch sind nicht alle in diesen Theorien beschriebenen Faktoren auch im IT-Sicherheitskontext relevant. Das Ziel der vorgestellten Arbeit ist die Identifikation genau dieser relevanten Faktoren.

Im Anschluss an den Vortrag werden diese Ergebnisse mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutiert. Dabei werden insbesondere auch darüberhinausgehende Punkte, die für die Entwicklung der Schulung zum Thema „Sichere Passwörter“ sowie der Schulung zum Thema „Privacy Einstellungen“ relevant sind, diskutiert.